Wie wichtig ist das Essen nach dem Training?

Wie wichtig ist das Essen nach dem Training?

Viele von uns werden es wahrscheinlich kennen: Nach dem Training geht es sofort weiter mit dem anderen Teil des Tages. Vielleicht geht man nach dem morgendlichen Training direkt zur Arbeit, oder man gönnt sich ein Bier zur Belohnung nach dem abendlichen Workout. Dabei wird jedoch meist vergessen, dass der Körper nach einem anstrengenden Training eine Kleinigkeit zu essen braucht, damit er sich wieder voll aufladen kann. Aber was braucht Dein Körper, um stärker zu werden?

 

Wie viel Eiweiß Du zu Dir nehmen solltest

Die richtige Mahlzeit nach einem anstrengenden Training kann einen großen Unterschied ausmachen. Während eines langen und intensiven Trainings verbrennt der Körper Energie und baut Muskelfasern ab, das kann zum Beispiel beim Krafttraining oder bei langen Läufen der Fall sein. Jetzt ist es an der Zeit, die richtige Nahrung zu sich zu nehmen. Kohlenhydrate liefern schnellen Brennstoff und lösen eine Insulinreaktion aus, während Proteine in Aminosäuren umgewandelt werden. Das richtige Gleichgewicht zwischen beiden hilft dem Körper und insbesondere den Muskeln, sich zu regenerieren. Als Faustregel gilt 10 bis 20 Gramm Whey Protein, wenn Du nicht besonders groß bist, reichen sogar 10 bis 15 Gramm. Wenn Du aber längere Trainingseinheiten hast oder vielleicht sogar zweimal am Tag trainierst, dann solltest Du unbedingt die 20 Gramm zu Dir nehmen. Whey-Proteine werden empfohlen, weil sie bereits Gegenstand der meisten Studien waren. Molkenproteinpulver kann natürlich auch verwendet werden, aber frische Milchprodukte sollten bevorzugt werden. Natürlich können auch andere Produkte wie Eier oder Putenfleisch Dein Eiweiß liefern.

Wenn Du ein Ausdauersportler bist, sind auch Sportgetränke oder -gels eine gute Wahl. Du kannst auch Proteinshakes oder Proteinriegel verwenden. Achte nur darauf, dass Du die richtige Menge zu Dir nimmst.

 

Wann ist der perfekte Zeitpunkt für eine Mahlzeit nach dem Training?

Der ideale Zeitpunkt für eine Mahlzeit nach dem Training liegt zwischen 30 und 60 Minuten. Es ist jedoch keineswegs so, dass eine Mahlzeit, die nach 60 Minuten zu Dir genommen wird, dem Körper nicht mehr hilft, aufzutanken. Die Zeitspanne ist lediglich eine Empfehlung.

Natürlich sollte eine gesunde Ernährung schon über den ganzen Tag erfolgen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deze site wordt beschermd door recaptcha en het privacybeleid en de servicevoorwaarden van Google zijn van toepassing.