Heute schon genug Wasser getrunken? | Did you drink enough water today?

Heute schon genug Wasser getrunken? | Did you drink enough water today?

Regelmäßiges Trinken über den Tag verteilt ist super wichtig, um ein Durstgefühl zu vermeiden. Wenn Du Dich durstig fühlst, bedeutet dies, dass Dein Körper bereits ein wenig dehydriert ist. Ältere Menschen können schneller dehydriert werden, weil sie das Gefühl des Durstes verlieren. Auch Kinder sollten daran erinnert werden, regelmäßig Wasser zu trinken. Um immer Gewissheit zu haben, dass man genug getrunken hat, vermeide folgende Symptome.

 

Durst ist die Art und Weise, wie Dein Körper ein Alarmsignal sendet. Offenbar ist er nicht rechtzeitig "gewässert" worden und braucht jetzt dringend Flüssigkeit.

Wenn Du Kopfschmerzen  bekommst oder Dir schwindelig wird, kann das auch ein Zeichen dafür sein, dass Du zu wenig getrunken hast. Dein Blut wird dann nicht mehr ausreichend verdünnt und transportiert somit weniger Sauerstoff zum Gehirn. Oft nehmen wir sofort Medikamente dagegen. Ein großes Glas Wasser oder eine heiße Kanne Tee sind natürlicher und besser als Tabletten.

Unser Gehirn besteht zu drei Vierteln aus Wasser. Ohne die notwendige Flüssigkeit haben wir Schwierigkeiten, uns zu konzentrieren. Solltest Du also mal merken, dass Du unkonzentriert wirst, dann nimm Dir was zu Trinken und mach doch mal eine kleine Pause. Danach sollte es wieder viel besser laufen.

Wenn Dein Körper zu wenig Wasser erhält, macht sich das auch an Deiner Haut bemerkbar. Die vorhandene Flüssigkeit wird zuerst zur Versorgung der lebenswichtigen Organe verwendet, die Haut muss warten, bis sie an der Reihe ist und kann deshalb trocken und schuppig werden.

Du bist oft Müde und träge? Dehydrierung führt dazu, dass der Körper den Stoffwechsel herunterfährt und das kann Dich schläfrig machen.

Ein letzter Punkt, den Du auch beachten kannst, ist Dein Urin. Dehydrierung macht sich nämlich auch im Urin bemerkbar. Wenn Du nicht genug Wasser trinkst, verändert sich die Farbe Deines Urins. Das Problem ist nicht, dass er verdünnt wird, sondern dass er sich konzentriert. Deshalb ändert sich die Farbe von strohgelb zu bernsteinfarben. Du weißt, dass Du genug Wasser getrunken hast, wenn Dein Urin fast klar ist.

Die besten Durstlöscher sind Leitungswasser oder Mineralwasser. Du kannst den Geschmack mit, zum Beispiel, Zitronen oder Limetten ein weinig aufpeppen. Verschiedene Sorten von ungesüßtem Tee eigenen sich ebenfalls sehr gut, wenn man es lieber fruchtig mag.

 

____________________________________________________________

 

Drinking regularly throughout the day is super important to avoid feeling thirsty. If you feel thirsty it means that your body is already a little dehydrated. Older people can get dehydrated more quickly because they lose the feeling of thirst. Children should also be reminded to drink water regularly. To always be sure that you have drunk enough, avoid the following symptoms.

 

Thirst is your body's way of sending an alarm signal. Obviously, it has not been "watered" in time and now urgently needs fluids.

If you get a headache or feel dizzy, this can also be a sign that you have not drunk enough. Your blood is no longer sufficiently diluted and therefore transports less oxygen to the brain. We often take medication against this immediately. A big glass of water or a hot pot of tea is more natural and better than tablets.

Our brain consists of three quarters water. Without the necessary fluid, we have difficulties of concentrating. So if you notice that you are not concentrating, take something to drink and take a short break. After that, things should go much better again.

If your body does not get enough water, this will also be noticeable on your skin. The available fluid is first used to supply the vital organs. The skin has to wait to its turn and can therefore become dry and flaky.

You often feel tired and sluggish? Dehydration causes the body to shut down the metabolism and this can make you sleepy.

One last thing you can look at is your urine. Dehydration also shows up in your urine. If you don't drink enough water, the colour of your urine will change. The problem is not that it becomes diluted, but that it becomes concentrated. That's why the colour changes from straw yellow to amber. You know you have drunk enough water when your urine is almost clear.

The best thirst quenchers are tap water or mineral water. You can spice up the taste with, for example, lemons or limes. Different types of unsweetened tea are also good if you prefer a fruity taste.


Hinterlassen Sie einen Kommentar