Tipps für einen kühlen Sommerschlaf | Tips for a cool summer sleep

Tipps für einen kühlen Sommerschlaf | Tips for a cool summer sleep

Viele Menschen leiden unter sommerlicher Schlaflosigkeit. Wenn es in Deinem Schlafzimmer heiß ist, kann es schwierig sein, einzuschlafen. Sich nachts kühl zu fühlen, fördert die Schläfrigkeit, aber das kann im Sommer schwer zu erreichen sein. 

Späte Sonnenuntergänge bedeuten, dass Du Dich vielleicht nicht müde fühlst, wenn Du normalerweise schläfrig werden würdest, da die Gesamtmenge an Tageslicht in den Sommermonaten natürlich sehr zunimmt. Das kann die Melatoninausschüttung in Deinem Körper verzögern, da diese signalisiert, dass es Zeit ist, vor dem Schlafengehen schläfrig zu werden. Dein Körper erhält also gemischte Signale; Du fühlst Dich vielleicht tatsächlich müde, weil Du früh aufgewacht bist und einen anstrengenden Tag hattest. Dein Körper erhält aber nicht das wichtige Melatoninsignal, um sich für die Nacht herunterzufahren, da Dunkelheit Deinem Körper signalisiert, dass es Schlafenszeit ist. Hier kannst Du mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen einen Blausperrer - oder gelb getönte Sonnenbrille tragen. Dies gaukelt dem Körper vor, dass es draußen dunkel ist und regt ihn an, schlafförderndes Melatonin zu produzieren. 

Oder nimm’ einfach mal eine heiße Dusche vor dem Schlafengehen. Das klingt in Sommernächten kontraproduktiv, aber Duschen ist entspannend, und danach sinkt die Körpertemperatur, was signalisiert, dass es Zeit fürs Bett ist. Wir wissen, dass ein Absinken der Körperkerntemperatur mit einem Anstieg des Melatoninspiegels im Körper verbunden ist, sodass die Vermutung nahe liegt, dass heißes Duschen die Melatoninausschüttung fördern könnte.

Um Deine Körpertemperatur noch weiter zu senken, versuche’ die Luft in Deinem Schlafzimmer mit einem Ventilator oder durch das Öffnen des Fensters abzukühlen. Das Schlafzimmer sollte ein paar Grad kühler sein als die anderen Räume.

Zudem kann es helfen die richtigen Stoffe für Deine Bettwäsche zu verwenden. Bettlaken und Schlafanzüge aus intelligenten Stoffen, die Schweiß abtransportieren oder kühlende Technologien enthalten, können dazu beitragen, dass Du Dich wohl fühlst. 

Versuche es sonst mal mit diesem Tipp: Weißt Du, welches Kopfkissen wirklich kühl ist? Die andere Seite, auf der Du gerade nicht liegst.


________________________________________________________________

 

Many people suffer from summer insomnia. When it's hot in your bedroom, it can be difficult to fall asleep. Feeling cool at night promotes sleepiness, but this can be hard to achieve in summer. 

Late sunsets mean you may not feel tired when you would normally get sleepy, as the total amount of daylight naturally increases a lot in the summer months. This can delay the release of melatonin in your body as it signals that it is time to get sleepy before bedtime. So your body is getting mixed signals; you may actually feel tired because you woke up early and had a busy day. But your body isn't getting the important melatonin signal to wind down for the night, because darkness signals to your body that it's bedtime. Here, you can wear blue blocker - or yellow tinted sunglasses - at least an hour before bedtime. This tells your body that it's dark outside and stimulates it to produce sleep-inducing melatonin. 

Or just take a hot shower before bed. It sounds counterproductive on summer nights, but showering is relaxing, and afterwards your body temperature drops, signalling that it's time for bed. We know that a drop in core body temperature is associated with a rise in melatonin levels in the body, so it stands to reason that hot showers could boost melatonin release.

To lower your body temperature even further, try cooling the air in your bedroom with a fan or by opening the window. The bedroom should be a few degrees cooler than the other rooms.

It can also help to use the right fabrics for your bedding. Sheets and pyjamas made from smart fabrics that wick away sweat or contain cooling technologies can help keep you comfortable. 

Otherwise, try this tip: Do you know which pillow is really cool? The other side, the one you're not lying on.


Hinterlassen Sie einen Kommentar